Leseholz

LESEHOLZ IM BURGERWALD

Vom 10. April bis am 7. Mai 2021 kann im Wald der Burgergemeinde Lengnau Leseholz, d.h. Restholz, welches abseits der Strassen liegt, gesammelt werden.
Die letztjährige Sommertrockenheit brachte zahlreiche Bäume zum absterben, so dass auf eine genaue Bezeichnung der „Sammelgebiete“ verzichtet wird. Es kann im gesamten Waldgebiet der Burgergemeinde Lengnau Leseholz gesammelt werden. Der Holzschlag der Schneise, welche für den Ersatz der Wasserleitung erfolgte, bietet viel Leseholz. Dieser beginnt bei der Hupperhütte (Oelestrasse 30) bis zum oberen Reservoir. 
 
Die Abfuhr von Leseholz mit Fahrzeugen ist auf den mit Fahrverbot belegten Strassen von Montag bis und mit Samstag erlaubt.
Das Befahren des Waldes abseits der Strassen und Rückegassen ist nicht gestattet! Zum Zersägen des Holzes können Motorsägen benützt werden. Bei Unfällen lehnt die Burgergemeinde Lengnau jegliche Haftung ab.
Burgergemeinde Lengnau
Der Burgerrat
zurück
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG